Kleiderbörse

Die Kleiderbörse fürs Hausfest war noch ein zaghafter Anfang. Wir werden im nächsten Jahr 2018 ein weiteres Angebot machen. Falls Kleider vom Hausfest 2017 übrig sind, können diese dann im Oktober 2018 an die Kleiderbörse gebraucht werden. 

Herzlichen Dank den OrganisatorInnen Frau Zenger und Frau Reitemann

Veröffentlicht in Alle

Besuch aus Südkorea

Eine Gruppe von 30 SchulleiterInnen aus Korea besuchte am Mittwoch unsere Schule. Trotz des kurzen Besuches konnten die BesucherInnen bei einem Schulbesuch und dem anschliessenden Austausch einiges über unser Schulsystem erfahren. Unsere Gäste waren sehr erfreut über die Freundlichkeit und das positive Verhalten unserer SchülerInnen. 

Veröffentlicht in Alle

OL findet heute Nachmittag statt!

Veröffentlicht in Alle

Stundenplan

Ab Montag, 2. Oktober 17, wechselt der Stundenplan.
Ab dann gilt der Stundenplan Periode 1.10. – 30.9.17

Veröffentlicht in Alle

Leichtathletik-Sporttag 2017

Ein toller Sportanlass ging heute über die Bühne! Ein grosses Danke an alle Helferinnen und Helfer!

Die Rangverkündigung findet am Donnerstag, 28. September in der grossen Pause statt.

Für alle verletzten und abwesenden Schülerinnen und Schüler findet ein obligatorischer Nachholtermin statt. Dieser wird voraussichtlich am Mittwoch, 25. Oktober 2017 um 13.00 auf der Sportanlage Hüssenbüel stattfinden. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden dazu über die Klassenlehrperson aufgeboten.

Veröffentlicht in Alle

Schülerparlament

Am Mittwoch, 20.09.17, findet das Schülerparlament von 10:15 – 11:00 Uhr im Zimmer 213 statt. Alle Delegierten der Klassen sind aufgerufen rechtzeitig zu erscheinen.

Folgende Traktanden werden wir behandeln:

  1. Sinn und Zweck vom Schülerrat / Schülerparlament
  2. Wahlen Schülerrat
  3. Pausenradio / Regenpause / Sportkiosk
  4. soziales Thema
Veröffentlicht in Alle

Velotour über den Gotthard abgesagt

Liebe SchülerInnen

Wir müssen die Velotour ins Tessin leider absagen. Die Kaltfront mit viel Regen und vor allem kalten Temperaturen macht sich genau am Samstag und Sonntag auf unserer ganzen Route breit. Zum Glück sind die Wetteraussichten für nächste Woche in Tenero sehr erfreulich. 

Alle SchülerInnen besammeln sich am Montag um 08:20 Uhr am Bahnhof Hinwil.

Veröffentlicht in Alle

Freifächer & Aufgabenstunden

Von den ausgeschriebenen Freifächern findet nur der Leistungskurs statt. Alle anderen müssen wir mangels genügend Anmeldungen absagen. 

Für die Aufgabenstunden sind noch Plätze offen, die SchülerInnen können weiter angemeldet werden. 

Veröffentlicht in Alle, Eltern

Stundenplan 17/18

Der Stundenplan fürs nächste Schuljahr ist wie gewohnt unter www.oshinwil.ch/stundenplan verfügbar.

3. Klässler prüfen bitte in beiden Semestern ihre Wahlfächer und kontaktieren mich bei Unstimmigkeiten via E-Mail. Geniesst die Ferien!

Veröffentlicht in Alle

Abschlussreise der Klasse 3d in die Residence MarePineta (Die Gefährten, letztes Buch)

Ans Meer fahren mit einer Schulklasse? Neeee, das geht doch nicht. Wer zahlt das? Wie bringen wir den Weg hinter uns? Wer sorgt für die Sicherheit?  Was soll man dort überhaupt tun?

Nun, Probleme sind für uns grundlegend Herausforderungen und nicht Hindernisse . Zum grossen Glück denkt die Klasse 3d ebenso. Wer das zahlt? Die Einnahmen des Pausenkiosks stiegen dank einer guten Organisation unter Pierre Colombo und grossen Einsatz der Klasse zu fast 2000.- an. Wie wir dorthin kommen? Die relativ junge Firma ZOSCH und weg… hat uns bereits nach Bruchtal, äh…Lauterbrunnen transportiert. Wir haben Marco Schneider als sehr kompetenten und professionellen Fahrer erlebt. Sein eigener Bus verfügt über genau 20 Plätze (Klasse plus drei Leiter) und bietet ein luxuriöses Fahrgefühl. 

..unser froschgrüner ZOSCH Resiebus mit der Klasse 3d

Wer sorgt für die Sicherheit?

Nun da gibt es die ausgewiesenen Sicherheitsfachleute und Pädagogen Ondrej Sofranko und Roy Mantel, die umfangreiche Abmachungen mit den Schülern sorgfältig ausgehandelt und vorbereitet haben. Alle fühlten sich in der Verantwortung und akzeptierten die recht strengen Regeln. Zudem begleitete uns eine ausgewiesene und erfahrene Lagerleiterin: Jenny Barry. Sie kümmerte sich engagiert und mit viel Humor um das Wohlergehen der Schüler. Danke!

Und was sollen wir dort überhaupt tun?

Das ist schwierig. Da die jungen Leute das Handy nur beschränkt benutzen durften, könnte sich bald Langeweile einstellen? Nun ja, wer das denkt wird der Sache nicht ganz gerecht…. 🙂

Die Stimmung war von Anfang an sehr gut. Nachdem wir am Donnerstag um Mitternacht abfuhren, verkürzten wir die Reisezeit mit Musik, Schlaf, dem Film „Herr der Ringe“, dem Hörbuch „Herr der Ringe“ und vielen interessanten Gesprächen. ca. 11.30 freitags kamen wir an und richteten uns in grosser Hitze ein. Von da an gab es keinen untätigen Moment (abgesehen von der Siesta der beiden müden Lehrer…). Aber vielleicht sprechen Bilder mehr als tausende Worte… 

 Nach einer Wanderung am Strand unter einem wundervollen Vollmond sind wir per Zufall im Dorfe Casalborsetti an ein Live-Konzert einer italienischen Celtic-Metal-Band geraten, die uns vollkommen aus dem Häuschen gebracht hat…ein perfekter Abschluss für unseren drei Jahre dauernden „Herr der Ringe“-Zyklus. Hier muss ich den Schülern für ihre Offenheit danken. Sie sind „voll abgegangen“….

 

Wo waren wir überhaupt?

Ich kenne die Residence Mare Pineta nun schon seit über 10 Jahren, war mit meiner Familie und den Kindern immer wieder dort in den Ferien. Der Direktor Roberto höchstpersönlich hat uns ein Sonderarrangement ermöglicht. 5 Bungalows für zwei Nächte. Der Ort ist ideal, da er über diverse Sportplätze, gigalomanische Poolanlagen und Zugang zum Meer verfügt. Dazu ist er eingebettet in ein riesiges Naturschutzgebiet. Hier finden Sie weitere Infos: website von mare pineta

Diese Reise war sicher ein Höherpunkt meiner 20-jährigen Schulkarriere und ich bedanke mich ganz herzliche bei zosch-und-weg Hinwil, bei Roberto der Residence Mare Pineta, bei unserer Schulleitung, und vor allem bei der wundervollen Klasse 3d!

 

Roy Mantel

Veröffentlicht in Alle